Besser kiffen mit einem Vaporizer DaVinci
Besser kiffen mit einem Vaporizer DaVinci

Zusammenfassung

Chronische Schmerzen gehören neben Spastiken zu den am Besten erforschten Einsatzgebieten von Cannabis als Medizin in seinen unterschiedlichen Darmeichformen und Applikationsmöglichkeiten. Insbesondere bei der Behandlung neuropathische Schmerzen ist der Bedarf an besseren Therapiemöglichkeiten groß. Die meisten Patienten bevorzugen das Rauchen und das Inhalieren von Cannabis unterschiedlichster Qualität. Das macht aber Vergleichbarkeit im Rahmen klinischer Studie kaum möglich.

In einer Studie in Israel wurde der Einsatz von Cannabis unter standardisierten Bedingungen mithilfe eines Verdampfers bei Schmerzpatienten untersucht. Das Ergebnis zeigt dass damit eine standardisierte Anwendung von Cannabis möglich ist. Die von Patienten bevorzugten Konsumform des Vaporisieren bietet auch weitere Vorteile bietet. Weiterlesen

Cannabis: Es geht auch ohne Tabak und Rauchen!
Cannabis: Es geht auch ohne Tabak und Rauchen!

Mein Kollege Corny hat einen Text zum Thema „effektiver rauchfreier Cannabis-Konsum“ – was auch ohne Tabak und Nikotin beinhaltet – geschrieben, den er meinem Blog als Gastbeitrag zur Verfügung stellt. Er würde sich über euer Feedback dazu freuen!

Dieser Text soll niemand dazu anregen Cannabis zu konsumieren. Als Safer Use Information soll er allen, die sich für Cannabis entschieden, eine Hilfe sein einige Risiken ihres Konsums zu mindern.

Viele Menschen konsumieren regelmäßig Cannabis, ein Teil davon täglich. Sei es aus medizinischen Gründen, zur Erholung oder psychedelische Entdeckungsreisen. Die am weitesten verbreitete Methode dürfte das rauchen sein, was jedoch nicht nur uneffektiv, sondern auch gesundheitsschädlich ist. Da hier von die medizinischen Konsumenten am meisten betroffen sind, werde ich besonders auf ihre Belange eingehen. Das hier gesagte gilt aber natürlich auch für alle anderen. Weiterlesen