Nach meiner Präsentation der Daten der Prohibitionsuhr pro Tag, hier noch eine weitere Darstellung: Was die letzten fünf Minuten wegen der Drogenprohibition geschehen ist.

In diesen fünf Minuten wurden in Deutschland zwei Drogenkonsumenten von der Polizei erwischt, 3 Monate Freiheitsstrafen für Drogendelikte verhängt und mehr als 9000€ für die Cannabisprohibition ausgegeben. Wäre Cannabis legal hätte der Staat 13000€ weniger ausgegeben und an Steuern eingenommen. Das Verbot für alle Drogen hat fast 35000€ gekostet.

Auf den einen 60 Gramm Beutel Gras den die Polizei beschlagnahmt hat kommt ein Rucksack mit 2,7 kg Cannabis der währen der gleichen Zeit verkonsumiert wurde.

Die Kartelle haben währenddessen weltweit einen Umsatz von mehr als 3,6 Millionen Dollar erwirtschaftet. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% wurde in den letzten fünf Minuten jemand im mexikanischen Drogenkrieg erschossen, enthauptet oder zu Tode gefoltert.

 

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.