Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Facebook7Share on LinkedIn0Email this to someonePrint this page

Ich habe diese Woche einen Auftritt in der Sendung Scobel (3Sat / ZDF).

Als kleine Einstimmung hier drei Scobel-Sendungen rund um das Thema Drogen.

Sendung „Genuss und Sucht“ vom 17.07.2014

Welchen Mangel und welche Bedürfnisse verdecken Süchte eigentlich? Die Sendung untersucht die Frage, wie lebenswichtig Genuss ist und welche Bedeutung Kultur und Erziehung zum Genuss haben kann.

Sendung „Highlung“ durch Drogen? vom 24.05.2012

Über Jahrzehnte war die Forschung mit halluzinogenen Drogen ein Tabu. Inzwischen gibt es weltweit einige wenige Forscher, die erneut die Spur der Halluzinogene aufgenommen haben und neue Erkenntnisse gewonnen haben. Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen über die Chancen und Risiken dieses Forschungszweigs.

Sendung „Drogen im Krieg“ vom 03.05.2012

Damit Soldaten berechen- und belastbar sind, kommen schon seit langem im Krieg Drogen zum Einsatz. Ein Thema, über das nicht gerne geredet wird. Gert Scobel diskutiert mit Alexander Ehlers, Mediziner und Jurist, dem Sozialwissenschaftler Wolf Kemper und dem Psychiater Klaus Lieb die Rolle und Auswirkungen von Drogenkonsum bei Kriegseinsätzen.

Ein Gedanke zu „Scobel zu Genuss und Sucht, „Highlung“ durch Drogen? und Drogen im Krieg

  1. Einen Auftritt bei scobel finde ich sehr gut.

    Der Scobel hat noch mehr Sendungen zur Thematik gemacht.

    Ein Leben im Rausch – Braucht der Mensch die Grenzerfahrung? (3sat Delta 09.2007)

    Mit Dr. Christian Rätsch, Prof. Dr. Walter Zieglgänsberger und Prof. Dr. Gundula Barsch

    https://www.youtube.com/watch?v=rzYKGtd97_4

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>