Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Facebook88Share on LinkedIn2Email this to someonePrint this page
Safer Sniffen mit Eve & Rave
Safer Sniffen mit Eve & Rave

Von Hans Cousto

Eve & Rave Schweiz blickt auf eine 20-jährige Aufklärungsarbeit zurück

16.02.1996 – Gründungsversammlung von »Eve & Rave Schweiz« in den Räumlichkeiten der Buchhandlung DOGON MULTIMEDIA in Solothurn.

Der Einladung zur Gründungsversammlung folgen 18 Personen aus verschiedenen Städten der Schweiz, respektive aus deren Agglomeration (Basel, Bern, St. Gallen, Solothurn und Zürich) und Deutschland (Berlin, Hamburg und Kassel). Die GründungsmitgliederInnen von »Eve & Rave Schweiz« sind unter anderem in den Bereichen der Sozialarbeit (z.B. Gassenarbeit), Partyorganisation und Medien tätig. Des weiteren sind einige in verschiedenen drogenpolitischen Organisationen aktiv.

Mehr zur Geschichte und zur Tätigkeit von Eve & Rave Schweiz von 1996 bis 2000 sind im PDF ab Seite 100 zu finden, das unter der folgenden URL aufrufbar ist:

»EVE & RAVE«
Vereinskonzept und Tätigkeitsbericht – Berlin, Kassel, Köln, Münster, Schweiz – Redaktion und Zusammenstellung: Hans Cousto – Ausgabe Januar 2000
http://www.eve-rave.net/download.sp?file=bericht_2000

Viele nette Einzelheiten zu Eve & Rave erzähle ich (als Mitbegründer von Eve & Rave Berlin wie auch von Eve & Rave Schweiz) im folgenden Video:

20 Jahre Drogeninfostände auf Technoparties – Hans Cousto – Referat im Hanf Museum
https://www.youtube.com/watch?v=e8i2h7_OTz8

Wünsche allen einen frohen Tag zum Jubilieren!

Gruß, Hans Cousto

http://www.eve-rave.ch/Forum/viewtopic.php?f=45&t=45102
https://www.facebook.com/EveRave-Schweiz-205542992825639/

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>