Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on LinkedIn0Email this to someonePrint this page

Wie der Buschfunk schon  vor einigen Wochen berichtete fällt die Canna Berlin in diesem Jahr leider aus. Inzwischen gibt es auch eine offizielle Stellungnahme hierzu auf der Website der Messe:

„Durch die in der letzten Woche akut gewordenen Verschlechterung der Erkrankung eines unserer Partner, der sowohl für die Verbindung zur Hanf-Szene als auch organisatorisch notwendig ist und deren Dauer und Ausmaß zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzuschätzen ist, sehen wir uns außerstande, die Canna-Berlin zum geplanten Zeitpunkt durchzuführen.

Wir glauben, dass wir den Ausstellern wie auch dem Publikum keinen guten Dienst erweisen, würden wir die Veranstaltung unter den gegebenen Umständen durchpeitschen und müssen deshalb die Veranstaltung verschieben. Wir arbeiten bereits an einem neuen Termin für April 2016, den wir umgehend kommunizieren werden, um dann die Veranstaltung allen Ansprüchen entsprechend durchzuführen.

Wir bitten Sie als Aussteller, der Canna-Berlin trotzdem die Treue zu halten und auch im April daran teilzunehmen und möchten uns für die dadurch auftretenden Schwierigkeiten entschuldigen bzw. sind bestrebt, diese so gering als möglich für Sie zu halten bzw. so weit wie möglich zu kompensieren ! Wir werden uns deshalb mit allen Ausstellern in den nächsten Tagen persönlich in Verbindung setzen und bitten Sie um Ihr Verständnis.

Für weitere Fragen stehen wir Euch gern zur Verfügung.

Euer Canna Team“

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>